Willkommen

 

Was ist Faszientraining?

Zu den Faszien zählen alle kollagenen, faserigen Bindegewebe des Körpers. Sie sind die Hüllen für unsere Knochen, Muskeln, Nerven, Blutgefäße und inneren Organe und verbinden alle Teile des Körpers miteinander. Die Faszien sind ein eigenständiges Organ und sind sogar mit eigenen Schmerzrezeptoren versehen.  

Die Faszien wurden erst vor wenigen Jahren intensiver erforscht und Ihre Relevanz für das ganze Zusammenspiel im Körper wurde erst kürzlich bekannt. Falsche und einseitige Belastungen im Alltag führen zu Verhärtungen in den Faszien. Es können zusätzlich feine Risse oder Wunden entstehen. Dabei verkleben die Faszien, das Gewebe ist weniger elastisch und kann keine Nährstoffe mehr aufnehmen.

Ohne die Dehnbarkeit der Faszien verhärten sich zusätzlich auch die Muskeln und es entstehen Schmerzen. Durch die zahlreichen Verkettungen der Faszien ist der Ort des Schmerzes und der eigentliche Ursprung der Schmerzen in den meisten Fällen an verschiedenen Stellen. Deshalb ist es wichtig am gesamten System zu arbeiten und nicht nur an der vermeintlichen Schmerzstelle.  

Beim Faszientraining rollt man verschiedene Körperteile auf der Rolle und kann die verklebten Faszien dadurch lösen. Die gelösten Faszien können nun wieder rehydrieren, Nährstoffe aufnehmen und dadurch wieder elastisch werden.

Je weiter sich die Faszien entkleben und die Muskeln entspannen können, desto weniger Schmerzen entstehen.  Das Faszientraining hilft nicht nur bei schon bestehenden Schmerzen, sondern kann auch prophylaktisch angewendet werden. Zusätzlich hilft es nach dem Sport, um Muskelkater zu verhindern oder zu verringern. Und kann auch bei bestimmten Problemzonen das Hautbild verbessern und Cellulite reduzieren.


Anwendungsgebiete:

Chronische Schmerzen, Bandscheibenvorfall-/vorwölbung, systemische Störungen, Verspannungen, Schmerzen nach Verletzungen und Operationen, Erkrankungen des Bindegewebssystems, zur Prophylaxe, Anti-Cellulite, während und nach der Schwangerschaft


Dreidimensionale Bewegungsschule

Zusätzlich zur Faszientherapie biete ich Kurse in dreidimensionaler Bewegungsschule an.

Hier lernt man wieder die richtige Haltung im Alltag, wie z. B. im Büro, Sie lernen Übungen gegen X- und O-Beine oder Verbesserungen bei Fehlhaltungen der Füße und vieles mehr. Durch die dreidimensionale Bewegungsschule wird zudem die Körperwahrnehmung gestärkt.



Zögern Sie nicht mit Ihren Schmerzen, sondern handeln Sie sofort! Schreiben Sie mir unter info@fafofit.de oder rufen Sie an!



 


 

Anrufen
Email